Vorherige Seitezurück

SimBoost Unlimited

Die ultimative AV Lösung um Ihre Simulationstrainings zu unterstützen

Simboost Unlimited

In Zusammenarbeit mit SimBoost

SimBoost ist marktführender Entwickler von AV Lösungen für die besonderen Anforderungen bei medizinischen Simulationstrainings.

Die MSE Group ist Handelspartner von SimBoost in Europa.

Eine End-to-End AV Lösung für all Ihre Programmanforderungen!

SimBoost Unlimited ist die ultimative AV Lösung die den gesamten Trainingsprozess unterstützt - beginnend bei Planung, Durchführung von Trainings, Beobachtung durch Instruktor, Protokollierung durchgeführter Maßnahmen sowie abschließend ein umfassendes Debriefing.

Manage module2

Eine vielseitige Lösung….

SimBoost vielseitige Lösung

SimBoost Module

Management

Verwalten und organisieren Sie alle physischen Ressourcen des Zentrums (z.B. Räume, Kameras, Mikrofone, Simulatoren) sowie Aktivitäten, Personal und Ihre Szenarien.

Management

Planung

Automatische Planung unter Berücksichtigung von Trainingszielen und -beschränkungen i.V.m. dem Gesamtziel des Szenarios, Anzahl der Teilnehmer pro Szenario, Reihenfolge der Trainings, Räume, Rollen, vorherige Trainings usw.

Planung

Durchführung

Jeder Instruktor ist für einen oder mehrere Simulationsräume zuständig. Aktivieren Sie synchronisierte Szenarien mit einer einzigen Taste, um eine Reihe automatisierter Vorgänge auszulösen.

Durchführung

Feedback

Teilnehmer, Beobachter & Instruktoren können jederzeit auf verschiedenen Wegen Notizen vermerken; online/offline, über PC, Tablet, Handy, oder das Teilnehmerportal.

Feedback

Debriefing

Der wichtigste Teil im Simulationsprozess. Alle Unterlagen sind an einem Platz verfügbar, inkl. der automatisch bearbeiteten Videoclips des Szenarios.

Debriefing

Scenario Media Player

Zeigt den Teilnehmern eines Szenarios auf Knopfdruck die benötigten Briefing Unterlagen. Es können Röntgenaufnahmen, Patientenakte, Audiodatei mit Stimme des Patienten und v.a. Optionen abgerufen werden, um das Szenario so realistisch wie möglich zu gestalten.

Media

Berechtigungen

Durch Vergabe von Rollen besser kontrollieren wer was tun darf. Mit benutzerdefinierten Berechtigungen können Sie Gruppen erstellen und festlegen; was sie sehen können und zu welchen Teilen des Systems sie Zugang haben.

Berechtigungen

Beobachten

Während die Simulation am Bildschirm verfolgt wird, kann der Instruktor, oder weitere Beobachter, freie oder vorprogrammierte Notizen erstellen, um wichtige Ereignisse zu markieren. Diese Notizen werden später als kurzer Videoclip oder als Markierung auf der Video-Timeline zum Erstellungszeitpunkt angezeigt.

Beobachten

Check-In Station

Mitarbeiter und Teilnehmer melden sich mit ihren ID Badges am Eingang an. Raum sowie alle nötigen Informationen zum anstehenden Training werden angezeigt.

Check In

Briefing

Durch das Briefing-Modul stellen Instruktoren den Teilnehmern relevante Hintergrundinformationen, bzw. wichtige Daten für das Szenario zur Verfügung.

Briefing

Externer Zugang für Teilnehmer-Management

Der externe Zugang soll den Lernprozess erweitern, sodass dieser vor Eintreffen des Teilnehmers und nach Verlassen des Trainings andauert. Das Web Portal ermöglicht vorab Registrierung & Vorbereitungen auf das anstehende Training. Im Nachgang kann das Debriefing Video erneut abgespielt, sowie eine Selbstbeurteilung durchgeführt werden. Dies alles erfolgt im Lernzeitraum des Trainees.

Lernende

Externer Zugang für Mitarbeiter

Das Mitarbeiter Portal gewährt Zugriff über das Internet oder Intranet von außen. Simulationsplanung, Aufgabenzuteilung, Einteilung von Mitarbeitern, Abspielen von Debriefings, Einstufung und Beurteilung eines Trainingsteilnehmers.

Mitarbeiter

Intelligentes Leitsystem

Mögliche Nutzung von Bildschirmen als Wegweiser zum Simulationsraum, sowie Anzeige von Informationen zum jeweiligen Trainingsinhalt.

Sofortige Reaktionsmöglichkeit

Ein Supervisor kann sich mit einem Tablet frei in den Simulationsräumen bewegen und in Echtzeit auf logistische Probleme reagieren, indem er diese in das System eingibt und sofortiges Feedback erhält. Z.B. wenn jemand das Training vorzeitig verlassen muss und die Planung sofort aktualisiert werden muss.

Prüfungsmodule

Verbessern Sie den Bewertungsprozess der Lernenden indem Sie computergestützte Prüfungen, Tests und mehr zu den Szenarien hinzufügen. Verwenden Sie eine gewichtete Bewertung, um bestimmte Fragen hervorzuheben.

"On Air" Hinweis auf aktive Videoaufzeichnung

Ein Bildschirm am Eingang des Simulationsraums zeigt an, ob und zu welchem Thema gerade eine Videoaufzeichnung läuft.

Eigene Reports erstellen

Erstellen Sie Ihren Bedürfnissen entsprechend eigene Reports. Diese werden den im System bereits bestehenden Reports hinzugefügt.

Kontrolle der Gebäudeinfrastruktur

Automatisierte und effiziente Planung von Infrastruktur und Equipment für Ihre Szenarien. Dieses Modul ermöglicht die rechtzeitige Koordinierung von erforderlichem Raum und Material, wie z.B. Beleuchtung, elektrische Vorhänge, Türen, Rauchmaschine, Klimaanlage, Soundeffekte und mehr.

Technisches Modul

Bei Einsatz von SimBoost Unlimited an mehreren Standorten kann ein Techniker die verschiedenen IT- und AV-Systeme der Sim-Center von einem Standort aus überwachen und steuern.

Inventarverwaltung

Unterschiedliche Szenarien erfordern verschiedenes Equipment sowie Medizinprodukte mit Ablaufdatum. Daher muss für jede Simulation in jedem Raum das entsprechende Kit vorbereitet werden. Stellen Sie das erforderliche Inventar ein. Erstellen Sie einen Bericht über die benötigten Produkte mit Ablaufdatum für jedes Zimmer an einem bestimmten Tag, oder für das gesamte Zentrum für einen bestimmten Zeitraum.

Andere Produkte, die Sie interessieren könnten